In diesem Jahr finden auch wieder die Wahlen zum Kirchenvorstand statt. Alle sechs Jahre sind die evangelisch-lutherischen Gemeindeglieder aufgefordert, einen neuen Kirchenvorstand zu wählen. Die Wahl findet einheitlich in Bayern am Sonntag, den 21 Oktober 2018 statt im Anschluss an den Gottesdienst bis abends 18:00 Uhr. Herzlich gedankt sei unseren bisherigen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorstehern: der stellvertretenden Vertrauensfrau Gisela Prütting und des Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, Mitglied seit über 50 Jahren, Volker Möbius, sowie Daniela Dietrich und Rosel Albrecht sowie Astrid Fersch. Sie ist für Johannes Ott nachgerückt, der durch den Umzug nicht länger das Amt des Kirchenvorstehers wahrnehmen kann. Ebenso sei Reinhard Henke, Klaus Maulwurf und Klaus Rosenkranz gedacht.

Nicht zu vergessen die vielen Ehrenamtlichen, die den Kirchenvorstand bei allen Aufgaben begleiten, beraten und unterstützen!

In den nächsten Wochen wird der Wahlausschuss sich zusammensetzen und Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten entgegen nehmen und die Wahlliste erstellen.

Ein paar Kirchenvorsteher haben bereits signalisiert, dass sie nicht wieder zur Verfügung stehen werden. Wir werden die ausscheidenden Mitglieder gebührend feiern und verabschieden; die Einführung des neuen Kirchenvorstandes ist am 1. Advent, dem 2. Dezember.

 

 

  Das ist unser Kirchenvorstand – Wahlperiode 2012/2018

IMG_4253-1 Möbius, Volker
Vertrauensmann
Albrecht, Rosel Albrecht, Rosel
Ökumenebeauftragte
Dietrich, Daniela Dietrich, Daniela
Kindergottesdienst
Hauskreis
Henke, Reinhard Henke, Rainhard
Mitglied in der Prodekanats-/und Dekanatssynode
Maulwurf, Klaus Maulwurf, Klaus
   
Prütting, Gisela Prütting, Gisela
Stellvertretende Vertrauensfrau
Weltgebetstagsbeauftragte
Rosenkranz, Klaus Rosenkranz, Klaus

Der Kirchenvorstand trifft sich in der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat um 20 Uhr im alten Kindergarten oder in der St. Lukas Kirche.